REK Wattenmeer-Achter

Das Regionale Entwicklungskonzept, kurz REK, ist die Strategieplanung der Region bis zum Jahr 2020. Das REK basiert auf einer Bestandsaufnahme und einer Analyse der Ausgangssituation mit einer SWOT-Analyse (Stärken-Schwächen-Chancen-Risiken-Anlayse), aus denen ein Leitbild sowie die Handlungsfelder und strategischen Ziele, die erreicht werden sollen, abgeleitet sind. Darüber trifft das REK Aussagen zu den Förderbedingungen und der Projektauswahl.

Die Erstellung des REK erfolgte unter Einbindung der Bevölkerung und regionalen Akteure im Rahmen einer Zukunftskonferenz, einer Gästebefragung sowie in Online-Workshops. Die Ideen-/bzw. Projektsammlung steht weiterhin als Ideenspeicher zur Verfügung (siehe Widget rechts).

Kurzfassung des REK  – wichtigste Kapitel (Stand: März 2019)

REK Wattenmeer-Achter_kurz

Gesamtes REK inkl. Anhänge (Stand: März 2019)

REK: REK Wattenmeer-Achter

Anhänge: Anhänge – Übersicht

Anhang 1 – Übersichtskarte

Anhang 2 – Übersicht über die Partnerkommunen

Anhang 3 – Gästebefragung

Anhang 4 – Ergebnisse der Gästebefragung

Anhang 5 – Auswertung der Gästebefragung – Diagramme

Anhang 6 – Tätigkeitsberichte 2011 bis 2013 Tourismusdreieck

Anhang 7 – Evaluierungsabfrage

Anhang 8 – Weiterführende Diagramme zur Evaluierungsabfrage

Anhang 9 – Projektübersicht nach Handlungsfeldern

Anhang 10 – Ausgewählte Presseartikel

Anhang 11 – Projektsteckbrief

Anhang 12 – Scoring-Modell zur Projektbewertung