Projektideen

Die Erstellung des REK erfolgte unter Einbindung der Bevölkerung und regionalen Akteure im Rahmen einer Zukunftskonferenz, einer Gästebefragung sowie in Online-Workshops. Die eingebrachten Projektideen stehen hier als Ideenspeicher zur Verfügung. Über das Widget auf der rechten Seite lassen sich die Projektideen nach Ort (Kommune) und Themenfeld filtern. Viel Spaß beim Stöbern!

185 Einträge gefunden
Seite 1 von 2

Juist 2030??

Juist 2030 ?: Da Landwirtschaft und Industrie keine Arbeitsplätze auf der Insel anbieten, ist der Tourismus auch  weiterhin die wirtschaftliche

Schaffen eines Naturlehrpfades im Westen der Insel

Im Bereich der „Sporndüne“ sollte im Westen der Insel ein Naturlehrpfad geschaffen werden.

Schaffung eines Kulturzentrums für die Insel

Die gemeindliche Liegenschaft an der Oberen Strandpromenade (ehemalige Lesehalle, Bürgermeister-Haus) sollte zum Kulturzentrum für die Insel werden: Leseraum für Gäste

Schaffung einer Gartenanlage der Sinne

Wangerooge, Insel der Gärten. Ich würde mir die Rekonstruktion des „Steingartens“ im Inselort und die Herrichtung als „Gartenanlage der Sinne“

Gemeinschaftsinsel und Ökodorf Spiekeroog

Die grandiose Natur, das ganz spezielle Flair und die besonderen Menschen (Einwohner, Saisonkräfte und Gäste) dieser wunderschönen Insel bilden gemeinsam

Shuttle zum Strand

Mein Vorschlag lautet: Im Zuge der immer älter werdenden Bevölkerung einen Beförderungsshuttle zum Strand anzubieten. Aus Gesprächen mit Freunden und

Fit für die Zukunft

Schriftlich wurde im Rathaus eingereicht: Spiekeroog muss eine Insel für verschiedene Generationen- Kinder, Familien, Senioren und Jugendliche bleiben. Das Freizeitangebot

bessere Zusammenarbeit

Berend Rauterberg gab im Rathaus folgenden Text ab: 1.Bessere kulturelle Zusammenarbeit in Terminen und Finanzen zwischen Kurverwaltung und Kirchen für

Rottum, Wracks und der Windkraftpark

Wer war schon auf Rottum? Wer kennt die alten Geschichten der Schiffbrüche um Borkum herum? Wer hat sich den Windpark

Kunsthandwerker und Ausbildungstätten.

Kunsthandwerkern und -handwerkerinnen werden subventionierte Orte für Werkstätten angeboten. Ein saisonaler Wochenmarkt wird geschaffen, auf dem sie ihre Werkstücke anbieten

Umwelttechnik und Ausbildung.

Off-Shore Energie, oder wie im Borkumer Fall, On-Shore Energie ist ein Wirtschaftsbereich, der wächst. Durch eine Anschubsubvention o.ä. können sich

Künstler in Residenz.

Auf den Inseln brauchen wir Impulse von außen. Das merken wir im Winter und auch im Sommer. „Wir kochen in

Studie: Wie viele Touristen verkraftet die Region?

Die Region Wattenmeer-Achter liegt, wie der Name sagt, im Weltnaturerbe, dem einzigartigen Lebensraum Wattenmeer. Diese stellt mit seiner natürlichen Ausstattung

Aufwertung der Promenade

In den letzten Jahren hat sich im Bereich der Norddeicher Promenade vieles zum positiven entwickelt, es gibt aber immer noch

Lebens(t)raum für Fachkräfte

Im Vordergrund des Projektes steht die Gewinnung von Fachkräften sowie die nachhaltige Nachwuchsförderung Es ist bekannt, dass das Gehalt nicht der

Mehr Ermäßigungen für Senioren

Senioren sollten mehr Ermäßigungen, ob dass in öffentlichen Einrichtungen oder bei kulturellen Veranstaltungen erhalten. Ebenfalls auch bei der Überfahrt zu

Juister Bio-Pferdemist

Pferdeinsel Juist! Unsere Straßen und Weiden liegen voller Pferdemist und da kam mir der Gedanke, dass die Pferdeäpfel auch getrocknet

Förderung der gemeinnützigen Einrichtungen

Die gemeinnützigen Häuser (Familienfreizeitstätten, Gruppenhäuser, Schullandheime, etc.) auf Spiekeroog und sicherlich auch auf den Nachbarinseln sind ohne öffentliche Förderprogramme nur

Erlebnisrouten – Wandern und Wundern

Es sollten Erlebnispfade eingerichtet werden, die dem Besucher ein intensiveres Erlebnis der Region ermöglichen. Ein Stadtspaziergang zielt z. B. auf historisch-kulturelle Hintergründe

Erhalt landschaftsprägender Gebäude (Gulfhöfe,Windmühlen)

Die Kulturlandschaft wird mitgeprägt durch typische, nur in dieser Region vorkommende Bauernhöfe, die sog. Gulfhöfe, deren Erhalt aufgrund der in den letzten

Nachhaltige Bürgerkommune

Unter der oben genannten Überschrift gib es in Süddeutschland ein tolles Projekt. Dieses könnte ggf. mit einigen Anpassungen erfolgreich auf

Nachhaltigkeitscheck für geplante Infrastrukturmaßnahmen

Mit „ESYS Nachhaltigkeitscheck“ gibt es ein Entscheidungssystem, um geplante Infrastrukturen auf ihre Nachhaltigkeit und demografische Tragfähigkeit zu prüfen. Es sollte

Medien-Kommunikations-Zentrum für Jugendliche im Vossenhus

Öffentliche Bibliotheken sind wichtige Kultur-& Bildungseinrichtungen für die Bürger einer Kommune. Ein realer, nicht-kommerzieller und außerschulischer  Aufenthalts- und Kommunikationsort im

Wohnraum für Insulaner

Als Touristen verfolgen wir in Gesprächen vor Ort und über den Inselboten die seit Jahren andauernde Diskussion über den fehlenden

Spiekeroog-App

Als bekennende Spiekeroog-Liebhaber wünschen wir uns eine Spiekeroog-App, die den Fährfahrplan, die Badezeiten, das Wetter und vielleicht sogar die Veranstaltung/en

Beförderung von Gästen mit Handicap in den Westen der Insel

Ich finde, es sollte eine regelmäßige und bezahlbare Beförderungsmöglichkeit für Gäste mit Handicap, Senioren usw. in den Westteil der Insel

Strandoase Seebrücke

Das seid langer Zeit nicht so Ausgenuzte Jugendbad wieder zu beleben als Beach-Oase. Hier könnte ein Eventbereich entstehen der für

Engergie Insel Wangerooge

Die Insel Wangerooge liegt Sonnen- und Windverwöhnt vor der Nordseeküste. Es sollte eine stärkere Nutzung aller „kostenlosen“ Energien erreicht  werden.

Wangerooge App

Kurzfristiges Anfertigen für alle ostfriesischen Inseln und Wangerooge, einer App für Smartphones. Es sollte alle wichtigen Inselinformastionen enthalten. Dazu gehört

Fairer Handel

Es wäre schön wenn Faire und Regionale Produkte stärker beworben wurden.   Siehe unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Fairer_Handel http://www.forum-fairer-handel.de/startseite/ http://www.fairtrade-deutschland.de   Bisher mach

Katzenjammer

Auf jeder bewohnten Insel soll es eine wild lebende, auf den Beutefang angewiesene Population von ehemaligen  Hauskatzen geben, deren Zahl

Weiterentwicklung der Daseinsvorsorge

In der Weiterentwicklung der Infrastruktur gibt es einen enormen Investitionsbedarf. Hier braucht man sich nur die Straßen anschauen, auf den

Die Tourismusgesellschaft muss Geld verdienen können

Auf Spiekeroog gibt es eine kommunale Tourismusgesellschaft, die Nordseebad Spiekeroog GmbH. Diese ist zuständig für die touristische Infrastruktur. Dazu gehören

Vielfältige Gästestruktur

Als Vorstand der ev. Stiftung zum Erhalt und zur Förderung des kirchlichen Lebens auf Spiekeroog haben wir Interesse daran, dass

Erneuerbare Energien flächendeckend im Gebiet sofort

Als Inselbewohner müssen wir als Erste die Folgen des Meeresspiegel Anstieges tragen. Alle Inseln sollten so schnell wie möglich eine

Errichtung eines Poppe-Folkerts-Museums

Seit über 40 Jahren bemühen sich die Nachkommen von Poppe Folkerts und deren Poppe-Folkerts-Stiftung und Fördergemeinschaft Poppe-Folkerts-Museum Norderney e.V. um

Verwertung von Muscheln

Es wird vorgeschlagen, die seit mehreren Jahren massenhaft im Watt vorkommenden Pazifischen Felsenaustern in der örtlichen Gastronomie zu verwerten. Begründung:

Verwertung der Norderneyer Wildkaninchen

Es wird vorgeschlagen, die auf der Insel massenhaft vorkommenden Wildkaninchen in größerem Umfange kommerziell zu verwerten. Begründung: Auf der nur

Unsere Stärken stärken: z.B. Nutzung der Promenade

Wie immer wieder betont wird, haben wir auf Borkum die schönste Promenade der Nordseeküste – aber wir nutzen sie kaum.

Vogelbeobachtungsstätte

Borkum hat als Bestandteil des Weltnaturerbes Wattenmeer eine sehr hohe Bedeutung für die Wasser- und Watvogelwelt. Dementsprechend kommen naturbegeisterte Touristen,

Gezeitenpool

Ein Gezeitenpool ist eine Art Meeres-Freischwimmbad. Es liegt soweit von der Strandpromenade entfernt, dass es bei jedem Hochwasser mit frischem Meerwasser

Fassadenverschönerung von Gebäuden an der Promenade

Die Promenade ist überwiegend von toller Bäderarchitektur geprägt. Es gibt jedoch auch Gebäude, deren Fassaden eine sehr große optisch-ästhetische Fragwürdigkeit

Lückenschluss von Rad- und Wanderwegen

Manche Rad- und Wanderwege sind in einem desolaten Zustand. Jahrein, jahraus werden Schlaglöcher mit Schotter aufgefüllt, die Schlaglöcher reihen sich

Energie-Kompetenz-Standort

Borkum ist aufgrund der Standorteigenschaften sowie der Größe und Vielfalt prädestiniert, sich im Sinne einer Vorreiterrolle als Energie-Kompetenz-Standort zu entwickeln.

Skatepool

Aufgrund der Inselsituation sind die Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung naturgemäß eingeschränkt. Immer wieder wird betont, dass mehr für die Jugend getan

Watertoorn Börkum – Wattenmeer Wassermuseum und Begegnungszentrum

Für den Verein Watertoorn Börkum zum Workshop Wattenmeer-Achter im Weltnaturerbe Die Restaurierung und Wiederherstellung der äußeren Gestalt des 1900 gebauten

Nutzung von Arbeitgeber-Bewertungsportalen

In Zeiten des Fachkräftemangels sollten die örtlichen Unternehmen und Institutionen die Möglichkeiten der AG-Bewertungsportale besser nutzen. Bisher gibt es nur

Kurbeitrag anders kommunizieren

Seit Jahren beobachten wir, dass der Kurbeitrag bei einem Großteil der Gäste so verstanden wird, dass die „Kurkarte“ in erster

Gemeinsame Werbeaufritte

Immer wieder werden uns  interessante Werbemöglichkeiten (z.B. Radiospots) angeboten, die unserer Meinung nach nur dann Sinn ergeben, wenn viele (am

Konzentration auf Kernkompetenz ‚Tourismus‘

Die Entwicklung in den vergangenen 20 – 30 Jahren hat klar gezeigt, dass der wesentlichste Wirtschaftsfaktor für den Norder- und

Betrieb einer mobilen Käserei

Im Süden Niedersachsens gibt es bereits eine mobile Käserei. Der aus Löningen (Kreis Cloppenburg) stammende Betrieb existiert bereits seit 2006.

Unabhängige Energieversorgung

Eine größere Windkraftanlage, Solarenergie, die Insel betreibt ihr eigenes Stromnetz: Friesenenergie steigt ein, Insulaner und Gäste investieren, und alle haben

Neues Strandbad am Jugendstrand

Meine Familie und ich verbringen unsere Urlaube seit 1999 ausschließlich auf Borkum. In den letzten Jahren hat sich der Strand

Elektromobilität in Norden und auf den Inseln

Leider wird dem Thema Elektromobilität in Norden und auf den Inseln derzeit kein bzw. nur wenig Nachdruck verliehen, dabei ist

Touristisches Leitbild Wangerooge 2023, Umsetzung durch Zukunftswerkstatt

   Aus den ersten Projektideen  des Touristischen Leitbildes haben sich verschiedene Projektgruppen (ca. 12) gebildet, die sich selbst steuern und

Prüfung der Einführung eines Leerstandsmanagements

Leerstehende Gebäude sind zunehmend Folge des demografischen Wandels. So sind die Zeiten des knappen Wohnraums und der Ausweisung von immer

Aktion „Müll vermeiden“ auf dem Wochenmarkt

Als direkte Wattenmeeranrainer haben wir alle eine Vorstellung davon, wie stark das Meer mit Müll belastet ist. Es gibt bereits

Untersuchung der Nutzungsmöglichkeiten der Geothermie

Im Gegensatz zu den begrenzt vorhandenen fossilen Energieträgern Erdöl, Kohle und Erdgas stellt der natürliche Wärmefluss aus dem Erdinneren eine unerschöpfliche

Lebensraum Wattenmeer

Vorweg: Diesen Beitrag werden wir in allen Handlungsfeldern einbringen. Unser Konzept ist breit ausgelegt und geht auf alle Handlungsfelder inhaltlich

Tourismuskonzept Borkum. Die Zukunft im Blick

Zum ersten Mal haben zahlreiche Borkumer Bürgerinnen und Bürger in Zusammenarbeit mit der Freizeit- und Tourismusberatung GmbH Köln ein ausführliches

Optimierung des öffentlichen Nahverkehrs

Der ÖPNV in unserer Stadt und Region ist unzureichend in Bezug auf die geplanten Veränderungen (z.B. Krankenhausneubau). Des weiteren muß

Bezahlbarer Wohnraum

Bedauerlicherweise ist ein Mitglied unseres Beirates aus Norden fortgezogen, weil es in Norden keinen bezahlbaren Wohnraum für diese Familie gab. 

Günstig wohnen

Günstig Wohnen für Menschen mit Behinderung und Senioren ist hier sehr dringend Notwendig ! Natürlich sollte diese auch Bezahlbar sein

Beteiligung an dem Projekt „Gute Nachbarn – Starke Kommunen mit erneuerbaren Energien“

Es sollte geprüft werden, in welcher Form die Stadt Norden sich an dem oben genannten Projekt beteiligt. Darin könnten gute

„Jung kauft Alt – Junge Menschen kaufen alte Häuser“

Der  Stadt Norden steht derWeg offen, das Angebot an Neubauflächen nicht unnötig auszuweiten, um so das Interesse auf den Altbaubestand

Verschiedenes

1.Barrierefreihet- Urlaub für behinderte Menschen: Abgeflachte Bürgersteige an Kreuzungen. Bessere Erreichbarkeit der öffentlichen Einrichtungen 2. Hafensituation Insel Juist: Sicherung der

Öffentlichkeit der Ratssitzungen durch Internet Streaming – Mut zu Offenheit

Die wichtigen Entscheidungen für die Insel werden in den Ratssitzungen und den Sitzungen von dessen Ausschüssen getroffen. Eine Teilnahme an

Schaffung eines Kulturzentrums für Baltrum

Schaffung eines zentralen Kulturzentrums in öffentlicher Hand. Infrastruktur und Bereitstellung von Räumlichkeiten für kulturelle Projekte, wie Seminare, Workshops für Musik

Kultur und Tourismus über QR-Code

Viele Touristen, auch die etwas älteren besitzen mittlerweile ein Smartphone oder ein Tablett. Jede Insel hat Geschichte und Geschichten zu

nachhaltiges Immobilienkonzept erforderlich

Dieser Beitrag könnte genauso gut im Handlungsfeld „Demografie……“ stehen. Doch auch die Verbindung zum Fachkräftemangel ist nicht zu unterschätzen. Benötigt

Kinder-Erlebnis Bauernhof

Heutzutage verbringen viele Kinder ihrer Zeit hauptsächlich vor dem Computer. Das Ziel unseres Projekts ist, die Kinder zurück zur Natur

Niedrigseilgarten im Kurpark

Das Angebot des Norddeicher Wellenparks sollte um einen Niedrigseilgarten erweitert werden. Ein Niedrigseilgarten besteht aus unterschiedlichen künstlich geschaffenen Hindernissen zwischen

Offshore-Service Hafen Norddeich

Im Norddeicher Hafen gibt es bereits zahlreiche Offshore-Servicefirmen. Es gilt diese zu vernetzen und eine gemeinsame Strategie für einen Ausbau,

Portal regionale Produkte

Das Informationsportal soll Anbieter und Erzeuger aus der Region vernetzen und informiert über die Vielfalt an einzigartigen regionalen Produkten. Siehe

Kommunale Demografiebeauftragte

Alle acht Kommunen sollten einen ausgebildeten Demografiebeauftragten vorhalten. Die drei Städte sollten möglichst jeweils einen Beauftragten für die Verwaltung und

Promenade der Norder Stars

In anderen Orten ist es üblich, örtliche Spitzensportler und Menschen mit herausragenden Verdiensten für die Stadt besonders zu ehren. So

Ostfrieslands Schätze

Das Projekt „Ostfrieslands Schätze“ besteht aus den beiden Teilprojekten „Netzwerkmanagement“ und „Bewahrung der Tradition, Kultur und Vielfalt regionaler Lebensmittel in Ostfriesland“ (Kultur

Wochenmarkt-Marketing

Der Norder Wochenmarkt erfüllt eine Reihe wichtiger Funktionen: Er sichert Erzeugern Absatz ihrer landwirtschaftlichen Produkte sowie Beschickern Arbeitsplätze und Einkommen. Er bietet Einwohnern

Norder Hochzeitswald

In den letzten Jahren ist der Baumbestand auf dem Alten Friedhof stark zurückgegangen. Es sollte geprüft werden, ob anlässlich wichtiger

Stärkung der regionalen Wirtschaftskreisläufe

Es sollte erneut der Versuch unternommen werden, alle Beteiligten für ein funktionsfähiges und glaubwürdiges Regionalvermarktungssystem zu gewinnen. Hierzu sollten nachfolgende

Schutz der kommunalen Selbstverwaltung

Die acht Kommunen sollten sich uneingeschränkt für die Beibehaltung der kommunalen Selbstverwaltung, für den Schutz und Fortbestand der kommunalen Daseinsvorsorge

Touristisches Angebot im Bereich Gastronomie sichern

Zur Zeit gibt es noch folgende Restaurants auf Baltrum Hotel Strandburg,  Strandhotel Wietjes,  Hotel Strandhof,  Sealords,  Mobby Dick,  Hotel Witthus,

EU Interreg IV B Nordseeprogramm

Teilnahme europäischen, transnationalen Interreg IV B Nordseeprogramm – speziell im cradle 2 cradle Islands Projekt. Dies zielt darauf ab, einen wesentlichen

Q-Stadt oder Q-Ort werden

Im Rahmen der über 10jährigen Geschichtes des Projektes Servicequalität Niedersachsen oder nun Servicequalität Deutschland haben sich viele Betriebe hier zertifizieren

Optimierung MKO Museum-Lokschuppen

Im südöstlich Bereich des MKO Geländes befindet sich noch eine Fläche der Deutschen Bahn AG. Mangelnde Verkehrsanbindungen machen das Gelände

Radweg Ziegeleistraße

Um das Radwegenetz im Bereich der Stadt Norden zu vervollständigen, ist dringend der Bau eines Radweges an der Ziegeleistraße notwendig.

Naturresource ernst nehmen

Spiekeroog verfügt über einen sehr großen und besonderen Naturschatz. Von Gästen und Bewohnern wird dieser sehr geschätzt – ist zumindest

Hundestrand

Der Strandabgang Karl-Wagner-Str. sollte komplett für Hunde freigegeben werden. Diese jetzige Zweiteilung ist nicht schön und vermittelt Hundebesitzern den Eindruck,

JuistApp

Ich würde mir sehr eine JuistApp wünschen, die mir auf einen Blick anzeigt, wann an dem Tag die Fähren gehen,

Neue Angebote für und Bewerbung der „Best Ager“

Mit dem demografischen Wandel wird der Anteil der Gäste über 55 Jahre in Norden-Norddeich wie in allen deutschen Tourismusorten steigen.

Erweiterung Strandangebot

Der Strandbereich mit Sand, Strandkörben, Promenade und Haus des Gastes ist der bedeutendste Anlaufpunkt der Gäste in Norden-Norddeich. Die Gäste

Einkaufsstadt an der Küste bewerben

Die guten Shopping-Möglichkeiten in Norden sind ein Alleinstellungsmerkmal von Norden-Norddeich im Vergleich zu den umliegenden Küstenorten. Diese Besonderheit gilt es

Ausbau Onlinemarketing

Im Bereich Onlinemarketing steht Norden-Norddeich im Vergleich mit den Nachbarorten und den Inseln hinter Norderney mit an der Spitze. Diese

„Meer erleben“ mit Aquapark am Strand

Im Nordseeurlaub sind bei den Gästen maritime Erlebnisse gefragt wie Shanty-Chor, Kutterkorso oder Wellenbad. Hier gilt es besondere Erlebnismöglichkeiten in

Profilierung durch Entwicklung von Unverwechselbarkeit

Im enger werdenden Wettbewerb um die geringer werdende Nachfrage im Deutschlandtourismus muss Norden-Norddeich ein klares, unverwechselbares „Gesicht“ entwickeln durch originelle

Qualitative Wachstumsziele stärker forcieren

Die Steigerung der Gäste- und Übernachtungszahlen, wie wir sie aus der Vergangenheit in Norden-Norddeich kennen, ist durch den demografischen Wandel

Erstbesucher durch „frische Angebote“ gewinnen

Die Stammgäste bilden mit etwa 70% die Mehrheit in Norden-Norddeich. Neue und v.a. junge Gäste für die Zukunft zu gewinnen

Zertifizierung nach DTV vorantreiben

Norden-Norddeich ist Spitzenreiter in Niedersachsen bei der Anzahl der nach DTV-Sternen zertifizierten Unterkünfte. Die Zentrale Unterkunftsvermittlung der Kurverwaltung vermittelt ausschließlich

Neue Angebote zum Weltnaturerbe

Außerhalb von Nationalparkhaus, Seehundstation und Waloseum könnte eine weitere Anlaufstelle geschaffen werden (möglichst in gleicher Trägerschaft), welche die Themen Weltnaturerbe

Telefon/TV/Internet – Gesellschaft

Gerade auf dem Lande ist die Versorgung mit Internetdiensten eher schlecht ausgebaut. Auch die ostfriesischen Inseln gehören zu den Gebieten,

Anbau von schnellwachsenden Gehölzen

Es sollte geprüft werden inwieweit im Norder Stadtgebiet entsprechende Gehölze angebaut werden können, die als nachwachsender Rohstoff Brennmaterial für die

Ausbau Hundestrand

Immer mehr Gäste reisen mit ihrem Hund nach Norddeich an. Dies Thema sollte positiv besetzt und nicht mögliche Probleme in

Beschäftigung in der Gastronomie

Um mittelfristig einen Fachkräftemangel in der Gastronomie entgegen zu wirken, sollte die Norder/Norddeicher-DEHOGA eine Qualitätsoffensive für die Beschäftigten starten. Man

Reduzierung Parkplatzflächen Norddeich

Die  Ausweisung von Parkplatzflächen für den Inselverkehr muss eingeschränkt bzw. reduziert werden. Der Flächenverbrauch im Osten des OT Norddeich ist

Wangerooge eine Hunde(freundliche)insel

Wir Wangerooger können ein „Alleinstellungsmerkmal“ nutzen. Wir haben nicht nur einen, was für Hundebesitzer einmalig ist, einen ortsnahen Strand, sondern

Inselbewohner auch als Rentner

Es müssen endlich die Weichen für bezahlbaren Wohnraum auf Wangerooge geschaffen werden, sonst kann man als Rentner hier nicht mehr

Vernetzung der Wasserwege

Zur weiteren touristischen Entwicklung unserer Stadt schlage ich vor über eine bessere Vernetzung, bzw. den Ausbau vorhandener Wasserwege nachzudenken. Einerseits

Einkaufsmöglichkeiten

Sehr geehrtes Team vom Entwicklungskonzept, meine Anregung ist die Erweiterung/Schaffung der Möglichkeit des Einkaufes von höherwertigen Markenartikeln und somit Steigerung

Ein Stopp der Abwanderung der Insel-Bewohner

es ist geradezu unerträglich, ständig zu hören/sehen/erleben, daß die eigentlichen „Ur-Bewohner“…..auf der “ Insel-Geborenen“ , abwandern/abwandern müssen, weil der wohnraum durch

Haus des Gastes muß attraktiver werden.

Das Angebot im Haus des Gastes ist auf niedrigstem Niveau. Kein Service, kaum Veranstaltungen (Kultur! z.b. Vorlesungen/Diskussionen/Präsentationenetc.) Bücher/Zeitschriften sind schlecht/veraltet.   Z.T.

Mehr Rücksichtnahme

Es hat etwas mit Kultur zu tun, dass Gäste aber auch Einheimische nur solche Wege mit dem Fahrrad befahren, die

Behindertengerechter Holzsteg

In unserer Gesellschaft gibt es leider immer mehr Menschen, unabhängig vom Alter, die auf ein Hilfsmittel angewiesen sind. Dies kann

Forschungsauftrag zur Entwicklung moderner Fördertechnik und Logistik

Durchschnittlich alle vierzehn Tage werden umweltfeindlich, zeitaufwendig und kostenintensiv tausende von Autos auf die Insel befördert, auf riesen Parkplätzen, Privatgrundstücken

Nutzung der „Bimmelbahn“ Norddeich

Die Bimmelbahn könnte doch evtl. auch in der Hauptsaison ab. ca. 18:00 bis 21:30 / 22:00 Uhr zwischen Norddeich und

Regionale Vermarktung

Evtl. könnte die örtliche Gastronomie ja gezielt mit einem Angebotstag mit Gerichten ausschl. aus der Region mitmachen. Wenn sich die

Kinder- und Jugendcafe auf Juist

In die Inselschule Juist gehen ca 120 Schulkinder und dadurch das wir eine Grund- und Oberschule sind, wird auch an

Kunst im Wattenmeerachter

Ziel des Projektes ist es, eine umfassende und nachhaltige Entwicklung der Region zu initiieren. Zu dieser integrativen Herangehensweise gehört auch

Kunst und Kultur für viele Kinder und Jugendliche zugänglich machen

Kulturelle Angebote sollen verstärkt finanziell unterstützt werden. Dadurch soll Norden auch für Familien mit Kinder attraktiv bleiben. Z.B. könnte der

Doornkaatgelände wird Kulturzentrum

Die Kunstschule Norden braucht so dringend Räume für Ihre 250 Teilnehmende. Räume des Doornkaatgeländes würden sich dafür so gut eignen.

Einrichtung eines Talentpools

Aufgrund des drohenden bzw. teilweise bereits bestehenden Fachkräftemangels in der Region sollte versucht werden, für die Region einen Talent Pool

Gesamtkonzept “ Borkum elektrisiert „

Borkum muß dem sich wandelnden Umweltbewußtsein der Bevölkerung gerecht werden insbesondere unter dem Aspekt der Gesundheit und Erholung . Dazu

Wohnen am Norder Hafen

In den anderen ostfriesischen Städten boomt das Wohnen am Wasser. Die Möglichkeiten, die sich für Norden am Norder Hafen bieten,

Unabhängige Energiegewinnung

Wir alle kennen die Nachrichten: weltweiter Klimawandel, Anstieg der Erdtemperatur, Treibhausgase, schmelzende Gletscher. Die Folgen erleben wir gerade aktuell und

Untersuchung demografischer Wandel

Ich schlage vor, die demographische Entwicklung auf den Inseln und im Norderland zu untersuchen. Durch Zuzüge aus anderen Bundesländern und Wegzug

Erneuerung der Ausstellung im Küstenmuseum

Das Küstenmuseum ist aufgrund seines Themenspektrums und seiner räumlichen Größe (über 500 qm Ausstellungsfläche) mit keinem anderen Museum auf einer

Kursangebot „Deutsch als Fremdsprache“

Gleiche Chancen beim Zugang  zu Bildung, Arbeit und gesellschaftlicher Teilhabe sind Grundlage für eine erfolgreiche Integration. Voraussetzung dafür ist das

Ausbau der Wassersport-Aktivitäten / des Wassersport-Angebotes

Ein echter Standortvorteil, dessen Potenziale – und so wurde es auch schon in verschiedenen Sitzungen formuliert – nicht wirklich ausgeschöpft scheint,

Entwicklung von Vermarktungsketten für regionale Produkte

Der Trend zu regionalen Produkten ist ungebrochen. Insbesondere in der Gastronomie aber auch im Lebensmittelbereich spielt er eine große Rolle.

CO2-Fußabdruck für Tourist-Informationen

Gemeinsam mit den anderen sechs ostfriesischen Inseln und Norddeich könnte jede Tourist-Information über Viabono einen CO2-Fußabdruck erstellen. Kosten ca. 200,-

Nachhaltigkeitslotsen für Gastronomie

Nachhaltigkeit ist im Tourismus ein wichtiger Bereich geworden. Die Gastronomie ist auch hier ein wichtiger Bestandteil und kann sehr viel

Qualitative Entwicklung im Bereich Thalasso

Fünf der sieben ostfriesischen Inseln sind durch das EWPS thalassozertifiziert. Sie übernehmen hiermit an der Nordsee und in Norddeutschland eine

Abfallvermeidungs- und entsorgungskonzept

Auf den Inseln und in Norddeich fällt auf Grund des starken Tourismus viel Müll an. Die Entsorgung des Mülls per

Energiecontrolling

Entwicklung eines Energiecontrolling für die Inselgemeinde Juist. – Kontinuierliche Erfassung der Energiemenge der einzelnen Bereiche. – Entwicklung eines Warnsystems bei

Entwicklung und Umsetzung der Erzeugung von Energie aus regenerativen Quellen

Ein Großteil der Insel ist Nationalpark-Gelände. Aus diesem Grund wird es kaum Möglichkeiten geben Windräder aufzustellen. Es besteht aber die

Entwicklung und Umsetzung der Barrierefreiheit

Im Bereich der Barrierefreiheit ist Juist zurzeit schwach aufgestellt. Es gibt nur wenige Vermietbetriebe mit barrierefreien Einrichtungen. Ebenso ist die

Freis WLAN – Entwicklung eines digitalen Gästeservice

– Entwicklung eines Hot-Spotsystems für den Zugang im Internet in öffentlichen und freien Räumen. – Klärung der Zukunftsfähigkeit – Klärung

Sicherung der Ärzte, Pflege und Apothekenversorgung

Auf den Inseln ist die Versorgung mit Ärzten, Pflegepersonal und langfristig auch mit Apotheken stark gefährdet. Für die Überlebensfähigkeit und

Nutzung von Telemedizin

Der schnelle oder kontinuierliche Besuch eines Facharztes ist auf den Inseln vielfach nicht gegeben. Eine notwendige gesundheitliche Überwachung ist häufig

Verbesserung der Pflegesituation

Auf Juist gibt es weder eine Senioren-WG, ein Seniorenheim oder gar eine Pflegestation. Dies führt dazu, dass ältere Menschen gegen

Mobilitäts- und Transportkonzept

Juist ist autofrei. Sämtliche Transporte von Waren aller Art (Baustoffe, Lebensmittel, Möbel etc.) werden mit Pferd und Wagen an den

Wochenmarkt

Bisher gibt es auf der Insel keinen Wochenmarkt. Um dies zukünftig zu ermöglichen sollte ein solcher zumindest im Frühjahr, Sommer

Generationengarten

Ein Teil des Janusplatzes könnte zu einem Generationengarten umgeformt werden, in dem ältere juister Bürger mit Kindergarten- und Schulkindern Blumen

Spielehaus – Generationenhaus

Als Bewohnerin dieser Insel und Mutter zweier Kinder vermisse ich auf der Juist einen geeigneten Raum, wo man sich mit

Attraktivität der Innenstadt

Die Ladenaußenflächen sollten von den Anliegern attraktiver gestaltet werden. In diesem Zusammenhang ist eine Reduzierung von Aufstellern im Außenbereich der

Kooperation mit der Ems-Achse

Die Präsenz der Stadt Norden innerhalb der Ems-Achse sollte gesteigert werden. Damit könnte das regionale Netzwerk ausgebaut und verbesserte persönliche

Beschilderung Gewerbestraße

Die Händler im Bereich der Gewerbestraße wünschen eine gemeinsame Außendarstellung durch eine einheitliche Beschilderung am Standort. Die Vorstellungen der Beschilderung

Wahrnehmung der Wirtschaftsförderung verbessern

Die Zuständigkeiten des FD 3.2 müssten klarer festgelegt und die Angebote der städtischen Wirtschaftsförderung ziel- und bedarfsgerechter ausgerichtet werden. Die

Standortmarketing

Die Standortvorzüge der Stadt Norden müssen stärker beworben werden. Es handelt sich dabei unter anderem um die hohe Lebensqualität und