Juist App

Projektträger: Inselgemeinde Juist
Umsetzungszeitraum: 05/2018-03/2019
Projektkosten: 23.000 €
LEADER-Förderung: 11.000 € (50%)
Projektstatus: laufend

In unserem digitalen und mobilen Zeitalter möchten die Gäste immer und überall mit Informationen nach ihren Wünschen informiert werden. Juist wiederum möchte sein Angebot durch die Juist-App verbessern, die vorhandenen Angebote optimieren sowie den Verkauf effektiveren. Hierfür ist eine App heute das richtige und entscheidende Werkzeug. Daher soll eine touristische JuistApp entstehen.

Mit der App soll der Service für den Gast verbessert werden – die App als digitaler, mobiler Urlaubsbegleiter für die Hosentasche und direkter Draht zum Gast. Dafür ist eine dynamische Profilierung und individualisierte Kommunikation auf Grundlage einer Datenbasis die Voraussetzung.

Folgende Vorteile und Verbesserungen würden hierdurch geschaffen werden:

  • Kommunikation zwischen dem Gast und Juist durch die JuistApp
  • Direkte Kommunikation mit dem Gast (z. B. durch Livechats, es kann schnell reagiert werden)
  • Digitale Gästemappe – Die Unterkunft als Teil der Reise
  • Informationsübermittlung vor, während und nach der Reise
  • mobile Reisebegleiter für die Hosentasche (Personalisiert und individuell, kostenloser Download
  • Statistiken über Gästeverhalten – Serviceoptimierung durch Echtzeitinformationen
  • Direktbuchung von Aktivitäten – Integrierter Marktplatz

Das Projekt befindet sich in der Umsetzung.